Hunde- oder Katzenkorb aus Schurwollgarn

"Da kam der Hundekorb aus Schurwollgarn, der auch noch perfekt zu unserer Einrichtung passte!"

 

".. und seit dem wir den neuen Hundekorb aus eurem schadstofffreiem Schurwollgarn haben.." erzählte mir meine Freundin "..sind alle bisherigen Decken und Körbe passé"

Diese Entscheidung des Golden Retriever namens Barney hat uns aber tatsächlich nicht überrascht. Dieses Verhalten hatten wir bisher bei ausnahmslos allen Hunden und Katzen, die einen Korb oder einen Teppich unserer Schurwolle zur Verfügung haben, beobachtet.

Vielen Dank Barney für dieses Kompliment!

"... auch wenn er mal dreckig war oder der Korb aus anderen Gründen gereinigt werden musste, war das wirklich kinderleicht. Die Innendecke, ohne Korb, hatten wir bei Handwaschprogramm in die Waschmaschine gesteckt oder im Sommer einfach mit dem Wasserschlauch abgespritzt.."

Das Schurwollgarn wurde bereits vor dem Häkeln gefilzt, was den Korb und die farblich abgesetzte Innendecke besondern langlebig macht, egal ob der Hund sich viel im Korb bewegt oder öfters gereinigt werden muss.

 

Und sollte sich die Zimmerfarbe oder Einrichtung doch einmal ändern, dann häkeln wir uns einfach einen neuen Hundekorb in der passenden Garnfarbe - Bei der Auswahl von über 120 Farben macht das einfach Spaß einen neuen Look zu kreieren

 

Hinweis zum Foto: Wir danken Elisabeth Peter und Barney für das zur Verfügung gestellte Foto. Der Korb und Innenkorb wurde gehäkelt aus ca. 5kg  80g Garn (gefilzt) mit einem Durchmesser von ca 80 cm

 

Unser aktueller Fan ist Kater Oskar:   kaum stand der selbstgehäkelte Korb passend zum Wohnzimmerteppich auf dem Katzenbaum wurde schon freudig Einzug gefeiert.

Und auch dem Hundefreund Elvis gefiel der Korb so gut, dass wohl noch ein Hundekorb nachbestellt werden sollte :)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel